Begleithundeprüfung DRC

30. Oktober 2004

 

 

 

Heute war wieder mal Prüfungstag. Wir fuhren in aller Hergottsfrühe bei Regen und Nebel nach Bayreuth um dort unsere "richtige" Begleithundeprüfung abzulegen. Zum Glück waren Carolin und Mama Cera dabei und ich hatte auf der Fahrt gar nicht erst die Gelegenheit, mir allzuviele Gedanken darüber zu machen, welche Problemchen denn auftreten könnten. Wobei ich ja schon weiß, daß das eigentliche Handicap bei Prüfungen eigentlich ich bin :-).

Aran hat seine Sache dann auch wirklich prima gemacht. Ein paar Punkte haben wir natürlich doch verschenkt: Aran mußte bei der Leinenführigkeit ein bißchen schnüffeln und ich bin ein bißchen planlos um die aufgestellten Hütchen gelaufen. Außerdem war meinem Kleinen nicht ganz klar, warum er das Dummy nicht dem netten Mann, der es auch verloren hat, bringen sollte, sondern seinem Frauchen. Aber das waren wirklich Kleinigkeiten und an denen müssen wir einfach noch ein bißchen arbeiten :-).

Wir freuen uns jedenfalls sehr über die erreichten 53 Punkte = "sehr gut"/2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch auch an Brüderchen Aragorn, der ebenfalls mit "sehr gut" bestanden hat und Vierter wurde. Und natürlich herzlichen Dank allen Daumendrückern und vor allem auch Carolin und Cera für die moralische Unterstützung.

 

 

 WaWa

 Die Urkunde könnt Ihr hier sehen.